Profil

RSAA wurde 2010 gegründet mit der gemeinsamen Absicht eine Brücke zwischen westlicher und östlicher Architektur zu schlagen. Inzwischen sind wir in Köln und Peking verortet und unsere Partner stammen aus Deutschland und China.

Wir verbinden den Blick eines Außenstehenden mit der intimen und oftmals unbewussten Kenntnis des Einheimischen, zwingen uns so im Entwurfsprozess zur Selbstreflektion. Das Hinterfragen von Althergebrachtem zusammen mit dem Bewusstsein für die Gründe von Traditionen erlaubt es Gestaltungsprinzipien weiterzutragen und sich gleichzeitig vom überkommenen Ballast frei zu machen.

Wir begreifen unsere Partner mit ihren eigenen Studios als Erfahrungsspeicher, die nicht nur unterschiedliche architektonische Schwerpunkte einbringen, sondern auch die unterschiedlichen Kulturen reflektieren.  So können sich ständig wechselnde Designteams bilden, die maßgeschneidert auf die jeweiligen Aufgaben, ob beispielsweise Stadtplanung, Fragen der Nachhaltigkeit oder Innenarchitektur zugeschnitten sind.